Music was my first love and it will be my last

Konzerttagebuch gemmer5

22.3.2014, Wolhusen, Kapello
Unser 'erster' richtiger Gig mit g5 im Kapello in Wolhusen, unter den Gästen viele Freunde und Bekannten. Noch etwas nervös und holzig.... aber endlich raus aus dem Problelokal. Lukas und Eveline vom Kapello verwöhnen uns mit feinem Essen und toller Gastfreundschaft.

21.2.2015 Ruswil, Geburi Trudi
Wir spielen bei Trudis Geburi in Ruswil zusammen mit Coffee and Cake und Dominik Roos von den Goudbach-Gielen. Kurzes Set mit hohem Spassfaktor.

2.4.2015 Luzern, Reussfähre
Wir spielen in der legendären Reussfähre zusammen mit SimPlay. Full House mit vielen Freunden und Bekannten. Hans und Team bewirten uns königlich... Wir spielen noch etwas unsicher, viele neue Songs. Alles in allem ein unvergesslicher Abend in einer der letzten richtigen Quartierbeizen in Luzern an der schönen Reuss.

13.9.2015 Schüpfheim, Badi
Sommerende-Konzert zusammen mit Coffee and Cake im tiefsten Entlebuch.

17.10.2015 Malters, Gleis 5
G5 spielt im Gleis 5. Ein initmer Konzertabend erstmals in einem gestuhlten Sääli. Die ersten Konzertbesucher sitzen eine Armlänge vor der Band. Grosses Aha-Erlebnis: Die Band kann leise spielen.... das gibts gar nicht. Guter und gepflegter Sound der Band. Gut gemacht g5.

13.11.2015 Luzern, Madeleine
Im ehemaligen Sexkino in der Trendmeile an der Baselstrasse in Luzern machen wir unsere erste Erfahrung: Ich trinke hier mein Samstagabendausgangsbier und da spielt noch irgendeine Band. Etwas neu für uns. Aber da müssen wir wohl durch. 

4.3.2016 Bern, Silo Lounge
Der erste Gig in Bern. Wir freuen uns. Trix und Beat betreiben ein lässiges Konzert- und Barlokal im alten Mattenquartier. Nach einem feinen Essen im Mülirad spielen wir unser Set mit einigen neuen Nummern. Für uns trotz der wenigen Gäste ein guter Abend. Herzliche Grüsse nach Bern zu Trix und Beat.

30.4.2016 Grosswangen, Meilihalle
Der Kulturkreis Grosswangen (vielen Dank Sepp) lädt uns zum Konzert in die Meilihalle ein. Zusammen mit Nothing Else geniessen wir an diesem verregneten Frühlingsabend das aufmerksame Publikum, die tolle Bühne und den guten Sound. Herzlichen Dank nach Grosswangen für das Organisieren und den warmen Empfang.

21.5.2016, Schloss Altishofen
Open Air Gig inmitten der traumhaften Kulisse des Pfyffer Schlosses. Zweimal das ganze Programm durchgespielt bei tollem Wetter.

27.8.2016 Wolhusen, Kapello
Wir spielen vor dem schönen Kapellogarten auf einer Anhängerbühne am prächtigsten Sommerabend dieses Jahres. Wie immer bei Eveline und Lukas passt alles perfekt. Die 9er sind endlich unsere Gäste. 

5.11.2016 Stadtcafé, Sursee
Bei strömendem Regen im alten Städtchen Sursee im Stadtcafé. Tolle Stimmung und noch tolleres Publikum. Vielen Dank, wir haben es genossen und ihr hoffentlich auch. Thanx an Tom, Uschi und Fernando. Gerne wieder einmal in Sorsi.

19.11.2016 Brewpub, Triengen
Im alten schönen Pub in Triengen spielen wir vor wenig Publikum zwischen dicken Ledergarnituren und schwerem Mahagoni. Der Gig macht Spass und das feine Hoegaarden schmeckt köstlich. Vielen Dank an Thomas und seine freundliche Crew.

14.12.2016 Vollmondbar, Basel
Der Gig in Basel war einfach nur toll. Irgendwo in einem umgenutzen Hafengebäude direkt am Rhein spielten wir vor einem zahlreichen und begeistertem Publikum. Die Bar öffnet jeweils bei Vollmond und hat einen besonderen Charme. Nah der Grenze zu Deutschland und Frankreich unser erster Gig vom 'internationalem' Publikum. Ein motivierendes Abschlusskonzert für das 2016. Gerne wieder einmal in Basel.

Sommer 2017
Back to where we started. Vor 20 Jahren begleiteten wir den Gospel Chor 'Live in Church' an den Konzerten und Auftritten. Und zum 20. Jubiläum des Chors durften wir zusammen mit Matthias Arn wiederum die Bühne mit diesem coolen Chor teilen. Wir hatten eine tolle Zeit und konzentrierten uns in der ersten Hälfte 2017 auf die Auftritte im Juni und übten viele neue Songs ein. Hat einfach nur Spass gemacht mit euch. Vielen Dank und gerne wiedereinmal.

19. August 2017, KKK Reiden (Originaltext KKK)
«Wänn ned jetzt, wänn dänn...» Die vom «gemmer5»-Sänger Stefan Häfliger entlehnten Worte der Schweizer Mundartsängerin Sina schienen für ein paar Besucherinnen des Sommerfestes Aufforderung genug zu sein. Tanzen war angesagt. Und im Verlaufe des Abends leerten sich die Festbänke unter dem lauschigen Lindenbaum im Innenhof der Johanniterkommende immer mehr und mehr. Es war eine Freude, dem Treiben vor der Bühne zuzusehen: Vom zweieinhalbjährigen Kniprs bis hin zur über 70-jährigen Rentnerin bewegten sich mehr als die Hälfte der Gäste im Takt der Band, deren Spielfreude von (Tanz)schritt zu (Tanz)schritt grösser wurde. «Welchen Song wollt ihr nochmals hören?», fragte Häfliger am Schluss des Abends. «Alle», bekam er zur Antwort. Ein Liebeserklärung, ein wahres «Give me Five» für «gemmer5».

30.9.2017, Linde Einsiedeln
Im schönen Klosterdorf spielen wir in der Linde. Zusammen mit Susanna und einer handvoll Gäste geniessen wir den Gig im alten Kegelkeller. Danke Moni und Jimi für den Besuch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

live

 

Unsere nächsten Live Konzerte: 

23. März, 2019, kultur-bm1, Niederdorf
17. 8.2019, Chrämerhus, Ruswil, 19:30
(nur bei schönem Wetter) zusammen mit
Simplay
23. 8.2019, (Ausweichdatum Chrämerhus)